Schön ist es auch anderswo und hier bin ich sowieso (2019)
Carminski_Hauser_Kollektiv

szenisches Hörspiel | Carminski-Hauser-Kollektiv
new|cammer – Nachwuchsregisseure in den Cammerspielen


„Wir leben und wissen nicht wozu. Wir sterben und wissen nicht wohin. Leicht ist zu sagen, was man jetzt und nachher will. Aber niemand kann angeben, was er überhaupt will in diesem doch so zweckhaften Dasein. Mich wundert, dass ich fröhlich bin – sagt ein alter Türspruch.“ (Ernst Bloch)



Konzept und Regie: Carmen Orschinski | Text: Nick Hauser |
Video:
Stefan Hurtig | Dramaturgie: Chris Michalski | Szenografie/Kostüm: Katharina Becklas
Mit: Markus Falk, Thomas Braungardt, Stefan Hurtig sowie Ernst Bloch, Theodor Adorno u.v.m.


Eva Finkenstein | Leipziger Volkszeitung | 25./26.05.2019: „Lebendige und kurzweilige Inszenierung… Unter der Regie von Carmen Orschinski ist diese ein kunstvolles […]  Ineinander von Klang und Bild, von Sprache und Ästhetik.“